top of page

Bericht BM Süd-Ost 2024

Am 3. März 2024 fand in Langen die Bezirksmeisterschaft Süd-Ost 2024 im Kraftdreikampf statt. Der Wettkampf wurde gemeinsam von KSV Langen e.V. und dem KSV Frankfurt e.V. ausgerichtet.

Neben starken Leistungen auf der Plattform kamen die Bedürfnisse und Wünsche der Athleten natürlich nicht zu kurz.

Insgesamt gingen 43 AthletInnen an den Start und zeigten einer vollen Halle, was sie können. Besonders hervorzuheben ist, dass viele Starter bereits an ihrem ersten Wettkampf mit guter Laune und fast fehlerfreier Technik den Wettkampf bestritten.


Auch an der Spitze gab es herausragende Leistungen der Relativsieger.

So konnte sich bei den Frauen Carina Scheel vom KSV Frankfurt e.V. mit einem Total von 380 kg (Kniebeuge 135 kg; Bankdrücken 85 kg; Kreuzheben 160kg) in der -63 kg Klasse den Sieg sichern.


Bei den Männern schaffte es Aidan Francois-Friis vom KSV Frankfurt e.V. den Titel des Relativsiegers einzusacken. Mit 750 kg im Total (Kniebeuge 260 kg; Bankdrücken 180 kg; Kreuzheben 310 kg) in der -105 kg konnte er sich, wie Carina Sheel und diverse weitere AthletInnen, auch einen Platz bei der Deutschen Meisterschaft im April sichern.

Ebenso ist die Leistung von Nico Bosch vom KSV Langen e.V. zu erwähnen: Mit gerade einmal 16 Jahren konnte er bereits ein Total von 520 kg in der -74 kg Klasse aufstellen und zählt damit zu einem der großen Talente in Hessen.


Neben der vollen Halle konnte der Wettkampf auch mit einem Livestream auf YouTube punkten, welcher dauerhaft eine hohe Zuschauerquote als auch eine gute Beteiligung am Chat hatte. Unterstützt wurde der Wettkampf durch zahlreiche Sponsoren, denen an dieser Stelle noch einmal ein Dank ausgesprochen wird.

Insgesamt war der Wettkampf ein voller Erfolg für den Bezirk Süd-Ost-Hessen.


Bildrechte: Malibee Bendlin

Verfasser: Marco Honig

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page