top of page

Bericht BM24 Nord/Mitte


Am 9. März fanden in Wetzlar die Bezirksmeisterschaften Nord- und Mittelhessen 2024 statt, die von Schwerathletik Gießen ausgerichtet wurden. Mit insgesamt 45 Athletinnen und Athleten in allen Alters- und Gewichtsklassen, darunter 15 Teilnehmer, die zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnahmen, war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Besonders beeindruckend waren die Leistungen einiger Athleten, von denen fünf die

Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften erreichten. Zu den herausragenden Athleten zählte der Relativsieger Kai Eckert, der mit einem Körpergewicht von 103,6 kg in den Disziplinen Kniebeuge (275 kg), Bankdrücken (170 kg) und Kreuzheben (305 kg) beeindruckende Leistungen zeigte.

Ebenso beeindruckend war die Leistung der Relativsiegerin Mareike Haas (siehe Foto), die mit einem Körpergewicht von 83,7 kg in den Disziplinen Kniebeuge (180 kg), Bankdrücken (107,5 kg) und Kreuzheben (200 kg) überzeugte.

Die Bezirksmeisterschaften Nord- und Mittelhessen 2024 waren somit nicht nur ein Wettkampf voller Spannung und Emotionen, sondern auch eine Plattform für herausragende sportliche Leistungen und

vielversprechende Talente. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Erfolgen und freuen uns auf weitere spannende Wettkämpfe in der Zukunft.


Bildrechte: Whit3 Media

Verfasser: Vincent Schmidtke Bezirksvorsitzender KDK Nord

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page